Hades-Syndrom Vol. 1 Teil 3 – Hinterhalt

4,67 

Michael Feldmann

Teil 3 von 6

http://www.feldmanncomics.de

Lieferzeit: 4-5 Tage

Beschreibung

Postapokalypse in Deutschland. Hier geht es brutal zu. Michael Feldmann zeichnet eine schonungslose Welt mit Sex und Gewalt, in der seine Protagonisten agieren.

Der erste erschienene Storybogen aus dem Hades-Syndrom Universum von Michael Feldmann erschien von 2007 bis 2012. In der Zeitlinie von Hades-Syndrom spielt die Geschichte 2038 direkt im Anschluss an Hades-Syndrom – Hunting Season.

Das Jahr 2038. Der 3. Weltkrieg ist vorbei, eine neue Mauer verläuft durch Deutschland. Auf der einen Seite der Mauer regiert die letzte der Wohlstandsgesellschaften, auf der anderen die dritte Welt. Der Sturm auf die Festung der Reichen hat schon begonnen. Das ist der Beginn einer Odysee durch eine postapokalyptische Welt voller Gewalt und Tod. Werden Dodo und Nuke jenseits der Mauer Frieden und Sicherheit finden oder haben auch hier Demokratie und Freiheit ausgedient und einem totalitären Regime Platz gemacht?

Dodo und Nuke leben in einem Flüchtlingsheim in der Nähe der Mauer. Die beiden beschliessen, über die Grenze zu flüchten, werden allerdings schon vor der Mauer von Grenztruppen entdeckt und angegriffen. Nur knapp dem Tode entronnen, tarnen sich Dodo und Nuke mit den Uniformen getöteter Soldaten und überqueren im Inneren eines Schützenpanzers die Grenze. Auf dem Militärstützpunkt kommt es zu einer weiteren Schiesserei. Mit Hilfe des geheimnisvollen Green Glasses, einem vermeintlichen Fluchthelfer, können die beiden ein weiteres Mal entkommen. Nun befinden sich Dodo und Nuke auf dem Weg zu Green Glasses, nicht wissend, dass dieser ein Doppelagent der Grenztruppen ist und die beiden geradewegs in einen Hinterhalt laufen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.2 kg
Autor

Michael Feldmann

Zeichner

Michael Feldmann

Auflage

400

Farbe

farbig

Format

US-Comic-Format

Seiten

24

Umschlag

Softcover

Verlag

THENEXTART Verlag

Veröffentlichung

2009

ISBN

978-3-939400-22-6